OH! SAISONSTART im Waldpark. Wir sind wieder für dich da!

Waschbären füttern – ein super Spaß für Groß und Klein

Die unbestrittenen Stars, das sind die Waschbären bei uns im Waldpark. Sie locken Besucher von nah und fern an. Die pelzigen Gesellen sind nicht nur äußerst fotogen, sondern auch noch ziemlich zahm – sie lassen sich von den Gästen sogar sehr gerne füttern.

Zwei Waschbären drängen sich am Ausgang ihres Unterschlupfs
Kind füttert Waschbären, der die Pfote aus dem Gehege steckt, sodass man sie sogar angreifen kann

Das passende Futter

Waschbären sind eigentlich Allesfresser. In freier Wildbahn ernähren sie sich zum Beispiel von Beeren, Früchten, Nüssen, Getreide und Gemüse. Obwohl sie pummelig erscheinen, sind sie sehr flink und können sogar Vögel, Salamander, Mäuse oder Eichhörnchen erbeuten.
Um unsere Waschbären zu füttern, kannst du beim Eingang des Parks ein Säckchen mit Futter kaufen und ihnen eine kleine Leckerei gönnen. Ganz wichtig: Bitte keine selbst mitgebrachten Speisen verfüttern – das sind die Tiere nicht gewohnt und sie können davon krank werden.

Wenn du auch zu Hause noch gern an das lustige Erlebnis erinnert wirst, dann schau dir am besten unsere Waschbären Snackbox im Online-Shop oder auch im Shop vor Ort an.

Ähnlichkeiten mit uns Menschen

Waschbären sind faszinierende Kreaturen, die ursprünglich aus Nordamerika stammen. Durch ihre auffällige Fellzeichnung und ihre geschickten Pfoten sind sie leicht zu erkennen. Ihr Name stammt von ihrer Vorliebe, Nahrung im Wasser zu waschen, bevor sie sie verzehren – eine Verhaltensweise, die fast menschenähnlich erscheint und deshalb sowohl faszinierend als auch amüsant ist. Auch ihre kleinen Pfötchen ähneln ein wenig den Händen von uns Menschen. Sie können damit, dank ihrer ausgeprägten Intelligenz, sogar Mülltonnen öffnen und Nahrung aus den allerkleinsten Ritzen herauskitzeln.
Eine Waschbärenmutter bringt mit einem Wurf 2 bis 5 Junge zur Welt. Bei ihrer Geburt sind die Babies noch blind und ohne Haare. Erst nach mehreren Wochen, die sie, von der Mutter versteckt und gesäugt, in ihrem Nest verbringen, wagen sich die Jungtiere nach draußen. Immer unter der Obacht ihrer Mutter, die ihnen Schutz bietet und sie das Jagen lehrt.
Waschbären sind sehr soziale Tiere und bilden eine eigene Gemeinschaft. Es macht großen Spaß, die Jungtiere im Frühsommer beim Herumtollen zu beobachten. Bevor sie sich im Herbst schließlich ganz von ihrer Mutter loslösen und als erwachsene unabhängige Tiere die Gemeinschaft bereichern.

Waschbären in Österreich

In Österreich leben die lustigen Gesellen, die das Klima hier übrigens als sehr angenehm empfinden und bis zu 16 Jahre alt werden, trotzdem nur in Tierparks. Vor rund 10 Jahren sind die ersten drei kleinen Waschbären bei uns eingezogen. Mittlerweile ist die Familie auf 15 an der Zahl angewachsen. Ihre Vermehrung wird – wie in jeder professionellen Tierzucht in Österreich – streng geregelt und von Tierpfleger:innen überwacht, damit die Tiere gesund sind und ausreichend Platz und Nahrung vorfinden.

Wir sind tatsächlich so verliebt in sie, dass wir ihnen sogar eigene Kuscheldecken gewidmet haben, die es ebenfalls hier im Park zu kaufen gibt. Oder, du bestellst dir gleich eine Kuscheldecke in unserem Online-Shop.

Ein Besucher hält beide Pfoten eines Waschbärs in Händen
Ein einzelner Waschbär in Großaufnahme guckt seitlich aus seinem Unterschlupf heraus

Wo du unsere Waschbären füttern kannst

Im Waldpark Hochreiter sind die Waschbären gleich nach den Hängebauchschweinen zu finden, und bald werden sie sogar in einem neuen Gehege zu bewundern sein.
Ihr neues Zuhause, das noch vor dem Sommer 2024 fertiggestellt wird, bietet eine verbesserte Beobachtungsmöglichkeit für die Besucher:innen, sowie optimale Bedingungen für die Tiere.

Weitere Details über unseren Park, die Indoor- und natürlich Outdoor-Spielmöglichkeiten wie zum Beispiel den Wasserspielplatz, die Waldkugelbahn sowie viele große und kleine Tiere verschiedenster Gattungen, findest du im Bereich Unser Park.

Besucher jeden Alters erfreuen sich an der Möglichkeit, die verspielten kleinen Waschbären zu füttern und mehr über ihre Lebensweise zu erfahren. Mit ihren neugierigen Blicken und ihrem charmanten Wesen hinterlassen sie einen bleibenden Eindruck bei allen, die sie besuchen.

Einen Waschbären aus Holz zum Spielen für daheim findest du übrigens in unserem Online-Shop oder im Geschäft vor Ort.

Mehrere Waschbären schauen zu den Besuchern herauf